Spezialisierung im Handwerk

Spezialisierung im Handwerk

Ein Spezialist ist in seinem Bereich immer besser als ein Allrounder!

Darum gibt es viele Spezialisten zu denen wir auch mehr Vertrauen haben bzw. wissen, dass sie uns besser helfen kann.

Beispiele:

Augenarzt

Alleine schon die Tatsache, dass der Augenarzt spezielle Geräte zur Augenuntersuchung hat,  ist ein Grund direkt zum Augenarzt zu gehen, statt zum Hausarzt.

Fertighausbauer zum Beispiel Viebrook

Es ist bekannt dass Viebrook im großen Ganzen seine Häuser in drei Monaten fertig stellt. Darauf hat sich die Firma spezialisiert. Es gibt einige Haustypen einige Veränderungen am Haus und  im Haus sind möglich. Viebrook würde es aber nicht einfallen, zwischen durch mal eine Turnhalle, ein Schulkomplex oder ein Einkaufzentrum zu bauen.

Im Endeffekt wollte Geld verdienen, uns nicht tot arbeiten und unsere Träume und Wünsche realisieren.

Das erreichen wir in dem wir unseren Kunden eine gute Leistung liefern.

Als Spezialist haben wir gegenüber einem SHK Meister / Betrieb der alles macht, ( Allrounder ) viele Vorteile.

Der Allrounder kümmert sich um:

Gas-, Wasser- und Abwasserleitungen vom Einfamilienhaus über Wohnblock, bis hinzu Industrieanlagen und andere Gewerbeimmobilien.

Küchen, Bäder, Gäste WC, Schwimmbäder

Heizungsanlagen:

Gas, Öl, Pellets, Wärmepumpen und regenerative Energien. Neuinstallation, Wartung und Störung

Lüftung und Klima - Stichwort: kontrollierte Be- und Entlüftung

Zentrale Staubsaugeranlagen.

Leitungen in der Erde Wasser- und Abwasser inklusive Schächte setzen.

Rohrreinigung

Regenwassernutzung

In Norddeutschland führen die SHK Betriebe auch noch Dacharbeiten aus.

Blecharbeiten, Flachdach, Schiefer und Dachziegel (Hartdach).

Um diese Dinge müssen sich Allrounder

 

Bäder /Sanitär

Heizung/ Lüftung

Dach

 Qualifizierte Mitarbeiter / Spezialisten für

x

x

x

Meister Spezialisiert für

x

x

x

Fit in Beratung, Angebotausarbeitung & Auftragsabwicklung in den Bereichen

x

x

x

Einarbeitung in Programme und speziellen Produkten

x

x

x

Weiterbildung Mitarbeiter und Meister

 

 

 

Materiallager / Vorhalten Ersatzteile für

x

x

x

Fahrzeugausstattung Material für

x

x

x

Maschine, Werkzeuge und Messgeräte für

x

x

x

 

 

 

 

Fit für effektive Werbung im Bereich

x

x

x

 

 

 

 

 Vorschriften & Vorgaben z.B. Bau BG

x

x

x

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn man sich eine Spalte herausnimmt und dort auflistet welche Tätigkeiten und Produkte es gibt, wird man verstellen, dass alleine der Bereich unüberschaubar ist. Deshalb macht es Sinn sich aus einem Bereich, wiederum nur auf einen Teil zu spezialisieren. Wenn sie sich präzisiert haben, viele Vorteile

Mitarbeiter: kompetentes Auftreten bei den ausführenden Arbeiten. Produkt und Arbeitsabläufe sind bekannt. Vorteile schnellerer Ausführungen weniger Fehler die zur Reklamation führen.

Meister: Produkte sind bekannt, Arbeitsaufwand kann eingeschätzt werden, schnelle Angebotserstellung, da ich meine Texte schon vorhanden, Materialbeschaffung erforderlichen Materialien bekannt. Günstige Lieferanten und Lieferzeiten sind bekannt. Kompetentes, offenes Auftreten und alternative Lösungsvorschläge überzeugen den Kunden.

Die häufigere Nutzung vom z.B.  Zeichenprogramm beschleunigt und verbessert die Erstellung zum Beispiel von 3-D Badplanungen.

Weiterbildung ist nur in dem Bereich der Spezialisierung erforderlich und erfolgt oftmals schon im Tagesgeschäft.

Das Materiallager ist kleiner und überschaubarer. Die Materialien werden häufiger verwendet. Falsch oder zu viel eingekaufte Materialien können einfacher bei den nächsten Aufträgen verarbeitet werden. Das allgemeine Material Chaos bekommt man so in den Griff. Materialien vergammeln nicht über Jahre im Lager.

Das gleiche gilt für Ersatzteile und Material in Fahrzeugen.

Ein Fahrzeug mit Material für ein Spezialbereich ist übersichtlicher und vielseitiger ausgestattet.

Für die Spezialbereich werden nur die dafür erforderlichen Maschinen benötigt und passen meistens komplett ins Fahrzeug. Zudem kann man für Spezialbereiche auch speziellere Maschinen anschaffen, da diese häufiger zum Einsatz kommen und sich so schneller amortisieren.

Für einige Geräte ist eine jährliche Wartung erforderlich. Dies ist ärgerlich, wenn man die Geräte nur einmal oder zweimal im Jahr benutzt.

Bei der Werbung hat ein Spezialist in vielen Bereichen den Vorteil gegenüber einem Allrounder. Der Spezialist kennt explizit die Wünsche der Kunden und kann über Details der Produkte besser Neukunden gewinnen.

Durch die geringere Fehlerquote bei der Montage schneller Ausführung erhöht sich die Mundpropaganda.

Im Internet erkennt Google, welche Firma ein Spezialist ist. Präsentiert sich die Firma nur mit Bäder oder auch noch mit Heizung, Dach, Notdienst und weiteren Aufgabenbereichen.

Die Schwierigkeit für jemanden der neu starten will ist es, den Status eines Spezialisten zu erreichen und ausreichend Kunden zu gewinnen.

Ein Franchise Unternehmen ist der richtige Partner umso mit seinen neun Unternehmen schnell erfolgreich zu werden.

Lust auf mehr Informationen?    Jetzt Kontakt aufnehmen 

Strukturen und den Betrieb aufbauen.

Das müssen Sie alles leisten.