Vor- und Nachteile einer Duschrinne

Vor- und Nachteile einer Duschrinne

Vorteile

Fliesen können im Duschbereich mit durchgelegt werden.
Duschbereiche können mit einer Fußbodenheizung ausgestattet werden.
Großformatige Fliesen können verlegt werden.
 
 
Nachteile
Ohne Fußbodenheizung fußkalt, sofern ein kalter Raum darunter ist.
Teilweise Pflege intensiver- abhängig von den verwendetet Fliesen und den Fugen.
Teilweise kostenintensiver.
Kann zu Problemen führen bei nicht fachgerecht Ausführung.
 
Allgemeiner Hinweis für Duschen im Erdgeschoss in Wohnblocks mit mehreren Etagen:
Ob flache Duschwanne oder Duschrinne: In die Anflußleitung eine Rückschlagklappe vorsichtshalber mit einbauen lassen.
Dies kann eine kleine Überschwemmung bei einerRohrverstopfung vorbeugen. Muss nicht vorkommen, kann aber. Vorort mit dem Installteur besprechen.
 
Weiterführende Informationen ergeben sich aus den folgenden Rubriken.
 
  Informationen für den Einbau von Duschrinnen aus Edelstahl
 
Duschrinne im Kellerbad
Bild 1

Im Kellerbad kann der Duschbereich mit einer Duschrinne ggf. um entscheidene Zentimeter tiefer gelegt werden.

Eine Duschwanne passt optisch nicht in das Bad.