Reihenduschen

Für Reihenduschen gibt es 2 Szenarien
1. Die Reihendusche ist seitlich vom Eingang. Links, rechts oder beidseitig.
Die Duschrinne Pro befindet sich immer an der Wand der Duscharmaturen.
Einseitig Reihendusche: Das Gefälle verläuft dann zur Duschrinne hin.
Beidseitig: Von der Raummitte nach links und rechts.
Im Eingangsbereich / Türleibung müssen kleine Fliesenkeile den Übergang vom waagerecht verlegten Boden zum Gefälleboden herstellen.

2. Die Reihendusche befindet sichan der Stirnseite/ gegenüber vom Eingang. Dann kann das Gefälle direkt vom Eingang verlegt werden. Bei größeren Räumen kann das Gefälle 1,5 bis 2m vor der Duschrinne Pro beginnen. Der genaue Knickpunkt im Estrich ist abhängig vom Fliesenformat, dass im Verlegeplan berücksichtigt ist.
Vorteile der Reihenduschen mit eine langen Duschrinne
• Sichere Abdichtung, als bei mehreren Boden Abläufen
• Die Verlegung großformatiger Fliesen ist möglich.
• und damit eine ansprechendere moderne Optik
• Weniger Fugen
• Leichtere Reinigung
• Ein langfristig schöneres Erscheinungsbild der Reihendusche.
• Leichtes Abnehmen der Abdeckungen zur Reinigung.
• Einheitliches Gefälle, dass für Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Personen angenehmer ist.
Abdeckung
Die Abdeckung ist 40mm breit. Die Abdeckung ist aus Edelstahl gebürstet. Je nach Länge der Duschrinne ist sie mehrteilig.
 
Duschrinne Pro S mit Sandfang
Für besondere Anforderungen bieten wir die Duschrinne Pro S mit Sandfang für den gewerblichen-öffentlichen Bereich an.
Bild: Musterrinne in der Testphase
Startseite
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram

Kontakt

Kontakt

Jetzt beraten lassen! Rückruf-Service Arnold Seelig Badberatung &
Projektmanagement
040 / 720 050 60