fbpx

Badezimmer 27

Wer plant Badezimmer?

Ursprünglich plant jeder Gas- und Wasserinstallateur Badezimmer. Mittlerweile ist das Feld Badezimmer so umfangreich, dass Firmen wie wir uns auf die Bad-Planung spezialisiert haben.

Wer täglich Badezimmer plant, hat bedeutend mehr Möglichkeiten individuelle Lösungen für Ihr Bad anzubieten.

Schauen Sie sich die Bäder in den verschiedenen Kategorien an.

Badezimmer 27/1

Maßgefertigte Badmöbel bieten oft mehr Stauraum, da sie die Platzmöglichkeiten voll ausnutzen können.

Zusätzliche Schränke haben vom Aufbau her das gleiche Design wie der Waschtisch-Unterschrank und der Spiegelschrank.

Badezimmer 27/2

Die Regenbrause von Grohe ist schwenkbar. Dies kann bei bestehenden Anschlüssen erforderlich sein. Bitte bei der Auswahl darauf achten.

Wenn Sie im Deckenbereich eine Beleuchtung mit Strahlern oder Downlights planen, achten Sie bitte auf die Postition der Regenbrause und montieren Sie mindestens 2 Strahler, um die Schattenbildung zu reduzieren.

Wir bevorzugen energiesparende LED-Lichtbänder in einem warmen Farbton. Diese leuchten das Badezimmer gleichmäßig aus.

Badezimmer 27/3

Unsere "Duschrinne Pro" ist eine Eigenentwicklung. Auf dem Markt vorhandene Duschrinnen haben uns nicht überzeugt.

Die Rinne bietet Ihnen gleich mehrere Vorteile:

  • Die Duschrinne Pro ist maßgefertig. Hierdurch ist eine optimale Andichtung an den Ecken möglich.
  • Der Abfluß kann direkt in den Keller verlegt werden und ist zugänglich.
  • Die Duschrinne "Pro" ist komplett aus 2 mm Edelstahl gefertigt und ist somit sehr langlebig.
  • Wenn ein Bad in 20 Jahren übergefliest werden sollte, kann die Rinne bestehen bleiben. Nur die Abdeckung muss ausgerauscht werden.

Der mit der Bodenfliesen geflieste Sockel dient als Ablagefläche bzw. als Sitzmöglichlichkeit.

Weitere Infos zur Edelstahl-Duschrinne

Badezimmer 27/4

Hinter dem WC ist eine Bodenfliese verlegt. Vom Wandputz hinter einem WC raten wir ab.

Und zwar aus folgenden Gründen:

  • Einputz verschmutzt leicht bei der Reinigung des WCs.
  • Durch die Druckbelastung des WC kann der Wandbereich eher in Mitleidenschaft gezogen werden.
  • Bei Fliesen ist eine saubere Abdichtung mit Silikon möglich.
Badezimmer 27/3

Die Unterputz-Wasserkästen sind höhenverstellbar.

Somit kann das Wand-WC auf die individuell gewünschte Höhe montiert werden.

Dies muss jedoch schon bei der Montage des Wasserkastens berücksichtigt werden.

Badezimmer 27/6

Die Bodenfliese ist bei der Fensterbank wieder mit aufgenommen.

Badezimmer 27/7

Die neue Aufteilung des Bades.

Die Bodenfliesen sind in einem "Wilder-Verband" verlegt.

Beim halben Verband sind die Fliesen um die Hälfte versetzt.

Dusche mit Bad und schönem Mosaik in Frankfurt

Zum nächsten Bad

Kontakt

Kontakt

Jetzt beraten lassen! Rückruf-Service Arnold Seelig Badberatung &
Projektmanagement
040 / 720 053 60






    linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram