fbpx

3D Badplanung 6

Beispiel: Dachgeschossbad mit Dachschräge.

3D Badplanung 6/1

Ob man einen Eckspülkasten oder einen herkömmlichen Spülkasten verwendet, ist Geschmacksache. Teilweise erhält man mit Eckspülkasten mehr Bewegungsfreiraum.

In kleinen Bädern lässt es sich auch sehr gut mit einer Fünfeck-Dusche kombinieren.

3D Badplanung 6/2

Der Eckspülkasten lockert das Gesamtbild auf. Durch die Art der Befliesung kann es ein Hingucker sein.

3D Badplanung 6/3

Das ausgewählte 60 cm breite Waschbecken hat eine geringe Tiefe.

3D Badplanung 6/4

Eine halbhoch geflieste Wand mit aufgesetzten Glas hat folgende Vorteile:

  • Die Wand dient als Sichtschutz
  • Wenn das Glas auf der äußeren Seite der Dusche montiert wird, erhalten Sie im Bereich der Dusche zusätzliche Ablagefläche für Shampoo etc.
  • Wird das Glas nicht bis zum Ende der Mauer gezogen, erhält man einen Bereich der Mauer den man als Stütze nutzen kann.
  • Die Wand muss nicht, wie eine durchgehende Glasscheibe, unten so penibel gereinigt werden. Für Menschen die sich schlecht bücken können, ist dies ein großer Vorteil.
  • An die Wand kann, wie bei diesem Bad, der Heizkörper montiert werden.
  • Der Duschbereich wird stärker vom restlichen Raumes getrennt.

Das ganze fertige  Badezimmer in Hamburg Billstedt jetzt ansehen.

Zum nächsten Bad

Kontakt

Kontakt

Jetzt beraten lassen! Rückruf-Service Arnold Seelig Badberatung &
Projektmanagement
040 / 720 053 60






    linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram