Kleines Bad 10

Dieses kleine Bad hat eine Badewanne-Duschkombination. Weitere Beispielbäder finden Sie in unseren Fotogalerien.

Kleines Bad 10/1

Die Badewanne mit dem niedrigen Einstieg ist einen komfortable Kombination zum Duschen und Baden.

Kleines Bad 10/2

Die Tür der Badewanne geht nach innen auf, das bedeutet für Sie, eine optimale Platznutzung vor der Wanne.

Kleines Bad 10/3

Durch die Wandarmatur ist das Becken noch leichter zu reinigen und bietet zusätzliche Abstellfläche.

Kleines Bad 10/4

Zwei Ablagefächer für Badeutensilien wurden hinter dem Spiegel geschaffen.

Kleines Bad 10/3

Die Unterputz-Thermostat-Armatur ermöglicht den Anschluss einer Badewannenbefüllung, einer Handbrause und einer Raindance Kopfbrause

Kleines Bad 10/6

Der Spiegelschrank wurde maßgefertigt. Die Platzierung der Steckdosen ist frei wählbar.

Oberhalb des Spiegelschrankes befindet sich zusätzlicher Stauraum. Siehe letztes Bild.

Kleines Bad 10/7

Mehr Sicherheit beim Duschen, durch einen integrierten Sitz, der bei Bedarf hochgeklappt werden kann.

Wie kleine Räume, so groß wirken können, wenn man es richtig plant

Kleines Bad 10/8

In diesem kleinen Bad haben wird ein Geberit-Spül-WC montiert.

Es ist nicht viel größer als ein herkömmliches WC, bietet aber einen guten Bidet-Ersatz.

Zum nächsten Bad

Bei dieser Badsanierung in Glinde, östlich von Hamburg, wurde auf kleinstem Raum viel Komfort untergebracht. Eine ausgezeichnete Badidee für kleine Bäder stellt die elegante Badewannen-Dusch-Kombination dar. Bei der Badsanierung in Glinde wurde auf einen tiefen Badewanneneinstieg geachtet. Außerdem erhöht der klappbare Duschsitz die Sicherheit. Im Innenraum über der Wanne verstecken sich zwei Ablagefächer für Badeutensilien. Die Badsanierung in Glinde bietet optische Highlights wie den Spiegel über dem WC, der diese Ablagefächer versteckt und gleichzeitig das Bad scheinbar vergrößert.

Mit innovativen Badideen lässt sich auch ein kleines Bad gestalten: Die komfortable Toilette überschreitet kaum die Maße eines normalen Modells und kann gleichzeitig als Bidet verwendet werden. Der Spülkasten wurde geschickt verborgen.

Zwei Highlights der Badsanierung in Glinde stellen Waschbecken und Spiegelschrank dar. Die Armaturen wurden erhöht an der Wand angebracht, wodurch sich das attraktive Waschbecken sehr gut säubern lässt. Der Spiegelschrank darüber ist eine Maßanfertigung. Durch die geschickte Raumausnutzung bei dieser Badsanierung in Glinde bleibt sogar genügend Platz für einen Waschbeckenunterschrank.

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram

Kontakt

Kontakt

Jetzt beraten lassen! Rückruf-Service Arnold Seelig Badberatung &
Projektmanagement
040 / 720 050 60