Kleines Bad 17

Kleines Schlauchbad gestalten

Kleines Bad 17/1

Das Badezimmer befindet sich im Keller. durch die geflieste Dusche mit der Duschrinne Pro konnte die Deckenhöhe in der Dusche erhalten werden.

Kleines Bad 17/2
Kleines Bad 17/3
Kleines Bad 17/4

Der schwarze Badheizkörper ist ein Kontrast im Bad.

Kleines Bad 17/3

Regendusche, Aufputz mit verstellbarer Handbrause.

Kleines Bad 17/6

Badezimmertür mit Fassetten.

Das Bad befindet sich im Altbau.

Kleines Bad 17/7

Der WC Wasserkasten dient als Trennung zur Dusche. Den restlichen Spritzschutz übernimmt der Duschvorhang.

Zum nächsten Bad

Dieses Beispiel aus Hamburg-Wandsbek zeigt, wie wir ein kleines Bad renovieren in Wandsbek. Eine Hauptattraktion ist die begehbare Dusche, die durch den gefliesten Wasserkasten vom WC abgetrennt ist. Diese Trennung dient gleichzeitig als Spritzschutz, den Rest übernimmt der lange Duschvorhang.

Wenn wir ein kleines Bad renovieren in Wandsbek, ist Platz nötig, damit Sie sich wohlfühlen. So haben wir ein Waschbecken mit einem besonders schmalen Rand eingebaut. Auf diese Weise bleibt die Waschmulde recht groß.

Solch ein kleines Bad zu renovieren in Wandsbek, heißt auch, an der Optik zu feilen. So zeigt die helle Tür schöne Facetten, die Sprossenheizung ist als Kontrast zu der übrigen Einrichtung in Schwarz gehalten. Die Heizung dient außerdem als Handtuchhalter: eine innovative Idee, ein kleines Bad zu renovieren in Wandsbek.

Ein schlichter Spiegel vergrößert das Bad optisch; auch dies ist eine Idee, um sinnvoll ein kleines Bad zu renovieren in Wandsbek. Nicht zuletzt wirken die hellen Fliesen auf dem Boden und an den Wänden sehr freundlich.

Bewerten Sie unsere Seite bei Google

Kontakt

Kontakt

Jetzt beraten lassen! Rückruf-Service Arnold Seelig Badberatung &
Projektmanagement
040 / 720 050 60







    linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram