Gäste WC 7

Ein Gäste-WC muss nicht immer „steril-weiß“ wirken. Gerade auf dem „stillen Örtchen“ für Ihre Besucher bieten sich unzählige Gestaltungsmöglichkeiten mit Pfiff.

Bringen Sie doch einfach „Farbe ins Leben“ und machen Sie Ihr Gäste-WC zu einem echten Hingucker, in dem man sich gern aufhält. Leuchtende Farbtöne „vergrößern“ einen solchen, ja meist eher kleinen Raum optisch und verleihen dem Gäste-WC wieder Charme.

Lassen Sie sich inspirieren von der farbenfrohen Vielfalt für dieses besondere Örtchen!

Gäste WC 7/1

Der Gäste-WC & Duschbereich ist ursprünglich Gäste-WC und Flur- Bereich gewesen.

Der Rundbogen, der den hinteren Teil des Flurs abteilte, wurde höher gesetzt. Das Fenster spendet Tageslicht für den Flur.

Die vorhandene Tür des Gäste-WCs wurde seitlich eingepasst. An der rechten Seite entstand innen ein Wandbereich, an den ein 60 cm Waschtisch Platz hat.

Wunsch der Kunden ist es gewesen ein Handwaschbecken für die Gäste zu platzieren und einen 60 cm Waschtisch für den eigenen Bedarf zu haben.

Gäste WC 7/2

Dieser Bereich ist den Gästen gewidmet. Das WC passt sehr gut in die Ecke. Die Unterputz-Wasserkästen können in jeder beliebigen Gradzahl montiert werden. Es muss nicht unbedingt 45° sein.

Hinterm Waschbecken und WC haben sich Fliesen bewährt. Die Bereiche lassen sich besser reinigen und die Sanitärobjekte stabiler befestigen.

Natürlich sind schöne Fliesen und Mosaike ein Hingucker.

Gäste WC 7/3

Hinter der Trennwand ist die Dusche. Bei der Planung des neuen Raumes musste genügend Platz für das Handwaschbecken sein. Die Tür musste reinpassen.

Der Platz für den 60 cm Waschtisch mit Handtuchhaken, Trennwand und Duschbereich ist in Zentimeter genau aufgeteilt. Der Waschtisch ist nicht im Weg, wenn man zur Dusche möchte. Die Dusche hat eine angenehme Größe. Die Länge der Trennwand (Spritzschutz) und der Durchgang zur Dusche sind optimal aufgeteilt.

Gäste WC 7/4

Ebenerdige Duschen sind mit Bedacht zu planen. Feinheiten bei den Duschrinnen, Abdichtung, Gefälle, Fußbodenerwärmung und Art der Fliesen und Verfugung müssen den örtlichen Gegebenheiten angepasst werden.

Großformatige Fliesen und ein großer Spiegel verdoppeln die Raumgröße

Zum nächsten Bad

Gerade größere Wohnungen und Häuser sind oft mit einem Gäste WC ausgestattet oder sollen ein solches zumindest bekommen. Dabei finden sich jedoch auch Gäste WC Lösungen, die etwas weniger verbreitet sind. So kann das Gäste WC mit Waschbecken schon einmal aus einem vorhanden Raum abgetrennt werden. Dafür ist das Legen von entsprechenden Leitungen ebenso nötig, wie das Ziehen einer Zwischenwand.

Allzu groß ist der Aufwand für ein Gäste WC mit Waschbecken, welches nachträglich in den vorhandenen Wohnraum integriert wird, jedoch nicht.

Auch Sanierungen sind bei einem Gäste WC mit Waschbecken natürlich möglich und üblich. Wenn aus einem kleinen Bad ein Gäste WC gestaltet werden soll oder im Zuge der Modernisierung des Wohnraums ein separater Raum geschaffen werden soll, ist das mit ein wenig ausgeklügelter Planung leicht möglich. Natürlich können für das Gäste WC mit Waschbecken die Ideen des Bauherrn selbst berücksichtigt werden.

Individuelle Lösungen für alle, die schöner wohnen möchten, sind bei einem Gäste WC mit Waschbecken durchaus möglich. Siehe den fertiggestellten Umbau in Hamburg Bergedorf. Kleine Bäder finden Sie auf unser Start Badezimmer Hamburg.

Bewerten Sie unsere Seite bei Google

Kontakt

Kontakt

Jetzt beraten lassen! Rückruf-Service Arnold Seelig Badberatung &
Projektmanagement
040 / 720 050 60







    linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram